Liebe Eltern,

die Schule bleibt bis zum 19.04.2020 geschlossen. Unter dem Punkt "Informationen zum Coronavirus" finden Sie weitere Informationen, z.B. offizielle Schreiben, sowie eine Auflistung der Aufgaben, die von Ihren Kindern in den jeweiligen Jahrgangsstufen erledigt werden können.

Unser Sekretariat ist bis zum Beginn der Osterferien unter der Nummer 477330 telefonisch erreichbar:
dienstags                8:00 - 11:00 Uhr
mittwochs               8:00 - 11:00 Uhr
freitags                  8:00 - 11:00 Uhr

Die Schulleitung (Frau Vogl und mich) können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute,

Henrike Nolte
Schulleiterin

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die momentane Situation stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Wenn sich plötzlich die Alltagsstruktur ändert und man die Wohnung viel seltener verlässt, kann es in Familien auch eher zu problematischen Situationen kommen.

Es kommt häufiger zu Fällen von häuslicher Gewalt.

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die von Gewalt im direkten sozialen Umfeld betroffen sind, kann die aktuelle Situation bedeuten, Täter*innen ständig ausgeliefert zu sein.

Wir möchten Betroffene und Bezugspersonen ermutigen, sich Unterstützung bei sexualisierter oder häuslicher Gewalt zu suchen und damit nicht allein zu bleiben.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Stuhm-Engler und Herr Lehnen als Sozialpädagogische Fachkraft für die Schuleingangsphase (Schuljahr 1 und 2) stehen Ihnen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Fr. Stuhm-Engler:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  0152 - 21825822

Hr. Lehnen:              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Darüber hinaus sind auch weiterhin Fachberatungsstellen und andere Hilfseinrichtungen telefonisch und online erreichbar und unterstützen im Einzelfall.

Beratungsstellen und Hilfsangebote vor Ort:

Frauenberatungsstelle Dortmund

0231 521008

www.frauenberatungsstelle-dortmund.de

Frauenhaus Dortmund

0231 800081

www.frauenhaus-dortmund.de

Psychologischer Beratungsdienst der Stadt Dortmund bei allen Fragen zu Erziehung und Familie

www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/familie_und_soziales/jugendamt/hilfe_und_beratung/beratungsstellen_jugendhilfedienste/index.html

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

08000 116 016  

https://www.hilfetelefon.de

Hilfetelefon sexueller Missbrauch:

0800-22 55 530

www.nina-info.de/hilfetelefon.html

Online-Beratung für Jugendliche

www.nina-info.de/save-me-online

Telefonseelsorge Dortmund

0800-1110 111 / 0800-1110 222

http://www.telefonseelsorge-dortmund.de

Notdienst des Jugendamtes (24 h)

0231 - 5012345

Sie können sich bei Gesprächsbedarf natürlich auch gerne an Fr. Vogl oder an mich wenden unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Henrike Nolte